Dienstplanung im Transport und der Logistik

truck-Sheepblue

Funktionierende Logistik ist für unsere heutige Wirtschaft unumgänglich. Besonders in den letzten Jahren wurde dieser reibungslose Ablauf jedoch durch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen, Grenzschließungen im Rahmen der COVID-19 Pandemie oder neuen Regelungen zum Arbeitnehmerschutz erschwert.

Die individuelle, optimale Dienstplanung in der Transport- und Logistikbranche geht daher oft mit hohem Zeit- und Kostenaufwand einher. Unzählige Faktoren wie Ruhezeiten, etwaige Zuschläge, benötigte Qualifikationen aber auch die Work-Life-Balance der Mitarbeiter müssen berücksichtigt werden. Welche Bedeutung ein jeweiliger Faktor besitzt und in wie weit die Planung hierbei angepasst werden muss, ist für Personaleinsatzplaner oft nur schwer ersichtlich.

Auch die entsprechenden Logistikmitarbeiter haben oft nur wenig Klarheit über die Hintergründe ihrer Schichtplanung. Dienst- und Freizeitwünsche können nach Erstellung des Dienstplans oft nur schwer und unter hohem Aufwand berücksichtigt werden. Zudem lässt sich in der Logistik ein enormer Fachkräftemangel beobachten. Dieser sei, so die Bundesanstalt für Arbeitgeberschutz und Arbeitsmedizin, maßgeblich auf die hohe Arbeitsintensität und die langen Arbeitszeiten zurückzuführen.

Um als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben und die Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erhöhen müssen Wünsche und Anregungen in der Dienstplanung berücksichtigt werden. Sheepblue berücksichtigt durch die automatische Dienstplanerstellung etwaige Anforderungen und Regelungen. Zur Optimierung der Dienstpläne werden sämtliche Mitarbeiterwünsche und Qualifikationen berücksichtigt, welche jederzeit angepasst werden können. So kann neben einem reibungslosen Betrieb auch die Aufrechterhaltung der Work-Life-Balance der Mitarbeiter garantiert werden.

Die individuelle, optimale Dienstplanung in der Transport- und Logistikbranche geht daher oft mit hohem Zeit- und Kostenaufwand einher. Unzählige Faktoren wie Ruhezeiten, etwaige Zuschläge, benötigte Qualifikationen aber auch die Work-Life-Balance der Mitarbeiter müssen berücksichtigt werden. Welche Bedeutung ein jeweiliger Faktor besitzt und in wie weit die Planung hierbei angepasst werden muss, ist für Personaleinsatzplaner oft nur schwer ersichtlich.

Auch die entsprechenden Logistikmitarbeiter haben oft nur wenig Klarheit über die Hintergründe ihrer Schichtplanung. Dienst- und Freizeitwünsche können nach Erstellung des Dienstplans oft nur schwer und unter hohem Aufwand berücksichtigt werden. Zudem lässt sich in der Logistik ein enormer Fachkräftemangel beobachten. Dieser sei, so die Bundesanstalt für Arbeitgeberschutz und Arbeitsmedizin, maßgeblich auf die hohe Arbeitsintensität und die langen Arbeitszeiten zurückzuführen.

Um als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben und die Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erhöhen müssen Wünsche und Anregungen in der Dienstplanung berücksichtigt werden. Sheepblue berücksichtigt durch die automatische Dienstplanerstellung etwaige Anforderungen und Regelungen. Zur Optimierung der Dienstpläne werden sämtliche Mitarbeiterwünsche und Qualifikationen berücksichtigt, welche jederzeit angepasst werden können. So kann neben einem reibungslosen Betrieb auch die Aufrechterhaltung der Work-Life-Balance der Mitarbeiter garantiert werden.

Kontaktieren Sie uns um zu erfahren wie auch Sie durch automatische Dienstplanerstellung profitieren können und vereinbaren Sie hier Ihren Demo-Termin:  https://www.sheepblue.com/demo/

Beitrag mit Freunden und Kollegen teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top